Vergangenes Feedback der letzten Jahre

 

Sch***** Andreas

Hallo Herr Weinkauf

Habe mich sehr über unser Gespräch gefreut, und denke das bis zur nächsten Unterhaltung nicht so viel Zeit vergehen wird. Ich finde es gut das Sie sich so viel Mühe mit dieser Seite machen, denn dann können wenigstens diejenigen die sich kompetent weiterbilden wollen sich hier die notwendigen Kenntnisse einholen. Leider sehe ich für die Zukunft momentan wenig Besserung, da die heutige Schulausbildung nur noch im Notprogramm läuft. Der Wissensstand der heutigen Gesellen sieht leider auch nicht besser aus. Fachpersonal gibt es nur noch auf dem Papier, denn wenige sind noch in der Lage Probleme und Aufgaben die nicht im Lehrbuch stehen zu lösen. Allerdings wird die Zeit kommen an der wieder Qualität gefragt ist, und spätesten dann werden diejenigen die sich heutzutage bemühen gefragte Leute sein.

mfg. A. Schl****

 

Ohl**** Frank

Hallo Herr Weinkauf,

ich hoffe bei Ihnen gehts gut. Habe gesehen Sie waren die letzten Jahre noch fleißig. Super Seite haben Sie da auf die Beine gestellt. Leider 5 Jahre zu spät. Na egal hat ja auch so geklappt.

Lg

 

Chri*****

Hallo Herr Weinkauf,

ich find es echt super gut was Sie so auf die Beine stellen. Ein echtes Kompliment meinerseits. Ich würde gerne noch weitere Stunden bei Ihnen nehmen weil von Elektrotechnik kann man nie genug wissen. Ja jedenfalls alles gute von mir und machen Sie weiter so! Echt klasse!!!!

viele Grüße Christopher B.

 

Sch****          

Hallo Herr Weinkauf,

Eine Super Idee von ihnen das sie eine Int. Seite haben. Wollte nur sagen, was sie uns beigebracht haben und was wir bei ihnen gelernt haben wird uns das ganzes Berufsleben verfolgen. Es sollten aber mehr Unterrichtstunden sein um die Sachen noch besser zu verstehen, hat aber trotzdem viel gebracht. Machen sie so weiter Herr Weinkauf.

Gruss, Waldemar Sch****

 

matthias la****

Hallo Herr Weinkauf

habe mich mal näher auf ihrer Seite Umgeschaut und finde es super das sie trotz der probleme die sie seitens der Schüler manchmal haben sowas hier aufziehen, so wie ich sie aus der Meisterschule kennengelernt habe so spiegelt sich auch ihre seite wieder KOMPETENZ in allen Lagen machen sie weiter so ich meld mich mal wieder und werde hier auch wieder reinschauen bis dahin und ihnen das aller beste

sagt Matthias La***

 

Chris E. 

Hallo Herr Weinkauf,

ich kann mich nur Mathias Ladisch anschließen. Die Seite ist voll Spitze, super. Auch ich kann Ihnen nur sagen, empfehlen, machen Sie so weiter wie bisher. Die Seite spiegelt Ihre Kompetenz wieder, die ich in Ihrem Unterricht kennen gelernt habe. Ihre im Netz stehenden Unterlagen haben die „Qualität erreicht", wie Sie immer zu sagen pflegten :o) Auch Ihre soziale Kompetenz habe ich stets als vorbildlich angesehen, wenn sich nur alle Lehrer so engagieren würden, dann hätten wir in der Meisterschule kein technisches und soziales Pisa. Lassen Sie sich nicht von den nichtinteressierten Schülern Ihre Laune verderben, um diese Leute ist es sowieso nicht schade, die werden im Berufsleben schon ihre Schwierigkeiten kriegen. Ich werde diese Seite all meinen Bekannten und Freunden weiter empfehlen.

Viele Grüße von einem ehemaligen „Feddigen" Chris E.

 

Sven

Echt mal ne gute Seite. Bin gerade in der Ausbildung zum KFZ Mechatroniker und kann dies alles gut gebrauchen.

Danke MfG Sven

 

Alexander K***

Fachliche Kompetenz... Ich denke Sie und ALLE Ihre Schüler wissen was damit gemeint ist. Bleiben Sie uns gewogen Herr Weinkauf.

Mit freundlichem Gruss

 

Andreas Re****

Hallo Herr Weinkauf, echt super Internetseiten die Sie hier aufgebaut haben!!!! ich persönlich benutze diese sehr oft um mein Wissen auf dem neuesten Stand zu bringen ich hoffe Ihnen gehts soweit ganz gut?! ich ruf Sie mal die Tage an oder ich komm vielleicht mal in der Handwerkskammer vorbei....

Gruss aus Essen auch an die Familie

 

Werner

Hallo Horst,

noch mal Danke für Deine Unterstützung

Beste Grüße

Werner

 

Bruder aus NRW

Hallo Hotte,

ganz schön komplex deine Seite, ist alles drauf was der denkende Mensch so braucht...wenn's den noch gibt, soll ja zu einer aussterbenden Rasse gehören.

 

Lin**

Sehr geehrter Herr Weinkauf.

Bin doch eher zufällig auf Ihre Seite gestoßen und finde es einfach wunderbar das es noch Leute gibt, welche ihr Wissen und ihre Erfahrungen öffentlich weitergeben. Ihre Seite ist sehr informativ, sehr gut verständlich und somit absolut empfehlenswert. Ich selbst arbeite seit 15 Jahren als Kfz-Elektriker und befinde mich derzeit nebenberuflich in der Ausbildung zum Kfz - Technikmeister. Habe heute fast den ganzen Tag zugebracht ihre Seite zu studieren und ich meine die ein oder andere Sache mir wieder ins Gedächtnis gerufen zu haben, was mir in meiner praktischen Prüfung in drei Wochen sicher helfen wird. Machen Sie weiter so!

Grüße aus Halle an der Saale

 

Horst Weinkauf aus NRW/Duisburg


Hallo Herr Lin***,

leider kann ich nur über das Gästebuch Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Könnten Sie bitte über die E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt mit mir aufnehmen? Im Voraus vielen Dank.

Horst Weinkauf

 

Tim

Hallo,

ich befinde mich derzeit in der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker (Lehrjahr 1) und finde ihre Zusammenstellungen sehr gut! Hier werden praktische Messungen verständlich erläutert!

Weiter so

Horst Weinkauf aus NRW


Hallo Herr Tim,

Sie befinden sich laut Ihrem Eintrag im Gästebuch vom 19.06.2009, in der Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker. Leider kann ich Sie nur über den/einen Gästebucheintrag kontaktieren. Meine Bitte an Sie, setzen Sie doch bitte per E-Mail mit mir in Verbindung. Ich habe noch ein paar Messungen (Sensor), die für Sie in/für Ihrer Ausbildung interessant sein könnten.

Vielen Dank im Voraus

 

Jandoo aus Germany

Ja    mhhh .... der Herr Weinkauf hat es drauf....

 

Rob aus Wuppertal

Bevor ich ne gescheite Antwort bei Wikipedia finde, klicke ich mich lieber hier durch... Danke für die pure Kompetenz :o)

 

Giovanni aus Düsseldorf

Hallo Herr Weinkauf,

wollte mich nur eben bei Ihnen für den sehr sehr gute Elekro- Technik Unterricht bedanken so dass die Prüfung wirklich einfach zu bestehen war. Denn Airbag Lehrgang werde ich in Dortmund absolvieren da die Firma mich dort eingetragen hat.

Mfg

Giovanni Sam****

Aha bevor ich es vergesse wie sieht es denn mit meinen Mathe Aufgabe aus haben sie eine Lösung???

 

 

La*** aus itzehoe

Hallo Herr Weinkauf

Nach längerer Zeit wollte ich mich mal wieder bei ihnen hier umschauen und melden. Wie ich sehe sind sie ihrem Stil treu geblieben Technische Kompetenz von A-Z!!!! Arbeite nun endlich seit Januar als Service Techniker, auch bei VWAudi. Lehrgänge fanden auch schon statt bin sehr zufrieden. Ich würde mich freuen wenn sie sich per email bei mir mal wieder melden würden. meine Adresse lautet

matthias.la****©freenet.de

bis dahin sagt Matthias La****

 

Ramazan Ta*** aus Waltrop

Hallo Horst !!!!

Tolle Homepage, die Du da erstellt hast! Wie immer hilfst Du allen, so wie mir damals. Letzte Woche habe ich einen Händlerkollegen bei einer GSP Schulung kennen gelernt, der bei Dir die Meisterschulung gemacht hat. Er hat mich auf Deine Homepage aufmerksam gemacht !

Und so wie ich sehe, hatte er Recht gehabt.
Mfg Ramazan Ta***

 

Jorge Alves Me****

Danke Herr Weinkauf

 

Marc Hü*** 

Hallo Herr Weinkauf, Danke für Ihre informationsreiche Homepage.

Gruß

Marc Hü***

 

MT 91 aus Berlin

Eine wirklich sehr interessante und hilfreiche Seite. Ich mache gerade meinen Kfz-Technikermeister. Teil IV und III habe ich bereits erfolgreich bestanden. Nun bin ich gerade beim Teil II und diese Informationen sind sehr hilfreich.

 

Horst Weinkauf aus NRW

Hallo MT 91 aus Berlin, dann kann ich ja, zumindest im Moment, zu Ihrem Erfolg, den Teil III und IV bestanden zu haben, nur herzlich gratulieren. Ich hoffe, dass Sie die Teile II und I auch so erfolgreich abschließen werden, wie die Vorgenannten. Vielleicht mailen Sie mir einfach mal, dadurch können wir uns austauschen, vielleicht habe ich noch etwas Wissenswertes für Sie.

Viele Grüße aus Duisburg

Horst Weinkauf

 

Moritz A**** aus Bergisch Gladbach

Hallo Herr Weinkauf,

Sie haben Recht behalten, ich habe die Prüfung geschafft. Vielen Dank für ihren persönlichen Einsatz, dank ihrer Seite konnte ich mich noch einmal richtig gut auf die Prüfung vorbereiten! Vielen Dank und schöne Grüße nach Duisburg

Moritz Al***

Horst Weinkauf aus NRW

Hallo Herr Alk***,

nochmals herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Danke für die Lorbeeren, aber die Prüfung mussten Sie schon selbst schreiben. Vielleicht konnte ich mit meiner Seite einen kleinen Beitrag zur besseren Vorbereitung leisten, aber wie schon oben geschrieben, die Prüfung mussten Sie selbst schreiben. Also gehört Ihnen der Respekt für die bestandene Prüfung. Nochmals, herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Ihren privaten und beruflichen Lebensweg.

Viele Grüße aus Duisburg, auch an Ihre Partnerin (musste/durfte ja auch mit leiden)

Ihr

Horst Weinkauf

 

Marcel Fisc***** aus Duisburg

Vielen Dank für die zahlreichen PDF's. Habe einige Sachen im letzten Unterricht auf Grund von Reizüberflutung Gesicht erschreckt nichtmehr ganz gecheckt. Da Ihre PDF's aber genauso gestaffelt sind, wie sie im Unterricht vorkommen, konnte ich nochmal in Ruhe die Sachen zuhause durchgehen. Nun ist doch soweit alles klar bei mir. Vielen Dank und bis zum nächsten Unterricht. MfG, Fischbacher.

 

cosentino

Hallo Herr Weinkauf! Wollte mich nochmal dafür bedanken das Sie uns so viel Neues in Sachen KFZ Technik beigebracht haben!!! bin jetzt auch komplett fertig und darf mich jetzt auch KFZ-Techniker-Meister nennen! Habe den ganzen Meister mit der Note 2,2 abgeschlossen..machen Sie weiter so...

Gruß Cosi

Horst Weinkauf aus NRW

Hallo Herr Cosentino,

herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung zum Kraftfahrzeug-Techniker-Meister. Jetzt können ja die entsprechenden Meister-Aufgabenstellungen kommen. Kunden, Mitarbeiter, Problemfälle und, und, und. Ich wünsche Ihnen immer eine glückliche Hand und guten Erfolg bei der Lösung der Aufgabenstellungen. Zur Note kann man Ihnen nur Respekt zollen. Toll, toll, toll. Vielen Dank für das Lob, aber ich denke, es steht Ihnen in erster Linie zu, Sie mussten ja die Prüfungen absolvieren. Ich werde Ihre Anregung „machen Sie weiter so...." beherzigen und sie in die Tat umsetzen. Weiterhin guten Erfolg in Ihrem privaten, wie auch in Ihrem beruflichen Leben wünscht Ihnen und Ihrer Partnerin

Ihr Horst Weinkauf

 

Dustin Sp****

Hallo Herr Weinkauf.

Nochmal viele Dank für den hervorragenden Elektrounterricht und das immer für alle Fragen offen sein

Alles Gute weiterhin!!!
Gruß Dustin Sp***

 

Achim

Herr Weinkauf, ihre Internetseiten sind für uns Kfz.-Fachleute eine echte Bereicherung und eine super Möglichkeit sich in die Welt der fast unsichtbaren Vorgänge in der Elektronik im Kfz.-Mobil einigermaßen einzuarbeiten. Bitte veröffentlichen Sie weiter Ihr Wissen im Internet für die Allgemeinheit. Vielen Dank für diese aufschlussreichen Internetseiten.

 

Hermann W****

Thank you very much for all your help,all the info an your website is very educational for all german speaking technicians in Australia Thank you for your trouble Hermann

 

Jens Kau**** 

Hallo, Hotte!

ähh Herr Weinkauf mein ich natürlich! Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, ohne Ihre Homepage und die vielen Tipps im Unterricht hätte ich es nicht geschafft(ist sogar ne 3 geworden). Aus unserer Klasse haben so fast alle bestanden , so weit ich weiss. Also vielleicht sehen wir uns mal wieder (mich würds freuen), am 17ten ist übrigens ARENA-TAG, schauen sie doch mal vorbei, bin gerade in Geberlaune, Sie ollen Anti-MSVER

MfG:

J.Ka***

 

FATIH O**** aus OSNABRÜCK

Sehr geehrte Herr Weinkauf,

Besten Dank für alles.

Fatih Ö****

 

Markus

Respekt an so ein imenses Fachwissen wo nie nie niemals Fragen offen bleiben...

MFG MARKUS

 

Hermann Ma**** aus Korschenbroich

Hallo Herr Weinkauf, super hilfreiche Homepage!!

Mein Sohn hat mich darauf aufmerksam gemacht. lch habe im vergangenem Jahrtausend (1988/1989)einige Elektroniklehrgänge und die Meisterschule bei Ihnen absolviert, und erinnere mich noch heute gerne daran. lch stelle fest das Ihr Unterricht noch immer von allerhöchster Güte ist. Einen besseren Dozenten in Ihrem Fachwissen ist mir bis heute nicht untergekommen. Machen Sie weiter so, vielleicht komme ich ja mal, wenns ans praktische geht, auf einen Kaffee rein. (Natürlich nur wenn Sie erlauben)

Viele Grüsse H.M****

 

Michael P*** aus Duisburg

Hallo Horst

Ist eine Weile her. Ausbildung bei dir zum BMW Diagnose Techniker irgendwann in den neunzigern, Meisterprüfung 1996 Da wir uns heute Morgen zufällig gesehen haben, habe ich auf deiner Homepage geschnuppert. Ich muss sagen Respekt. Ganz der Alte! Bleib wie du bist.

Man kann nur von dir Lernen.

Bis dann mal.

 

Tim

Besitze nun sowohl das Fachheft mit den Fragen/Lösungen als auch das Heft über die Induktionsarten und wollte meine Meinung kundtun, um anderen Interessierten einen Einblick zu geben. Wer Angst vor öden Textblöcken hat kann beruhigt sein, es finden sich einige Zeichnungen und Stromlaufpläne, die den Text super ergänzen! :o)

Die Hefte sind sehr ausführlich und gut verständlich, aber keinesfalls überladen, geschrieben. Viele andere Bücher/Hefte sind eher oberflächlich, hier hat der Autor sich mit viel Liebe den Themen gewidmet. Fazit: Dickes Lob an den Autor! Wer seine
Kompetenz erweitern möchte findet hier zusammengetragenes Fachwissen im DIN
A4 Format.

 

TARIK K**** aus WUPPERTAL                                                                                                 

Schönern guten Abend Herr Weinkauf,

Ich möchte, mich bei Ihnen bedanken für Ihre Hilfe und Engagement. Ich habe es geschaft bin MEISTER. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg


Schöne Grüsse

Meister KURT :o)   

 

 

M. Flee******

Sehr geehrter Herr Weinkauf,

vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihrem lehrreichen Unterricht. Ich wollte nur sagen Ihre Bücher sind echt spitze. Keine Frage bleibt offen, alles perfekt erklärt und verständlich. Bin auf weitere Werke gespannt und kann jedem empfehlen der mit

KFZ-Elektrik zu tun hat KAUFEN.

Vielen Dank
Mick

 

Hermann-Josef Sch****   

Hallo Herr Weinkauf,

ich habe am 09.09.11 Prüfung in Düsseldorf zum Service Techniker. haben Sie Erkenntnisse was in der nächsten Prüfung vorkommen kann?

Erst mal lieben Dank,

Hermann-Josef Schmitz
Meerbusch

 

Joachim Wu**** aus Schwelm                                                                                                  

Sehr geehrter Herr Weinkauf, mit den Fachheften im Shop und der neunen Homepage (Stand Juni 2011) ist Ihnen ein großer Wurf gelungen. Die veröffentlichen Informationen und die Aufbereitung der Informationen sind für Menschen die im Kfz.-
Bereich beruflich tätig sind wirklich bestens aufbereitet u. verständlich dargestellt, bitte weiter so Ihr Wissen an Kfzler vermitteln und ich bin auf weitere Veröffentlichungen auf der Homepage gespannt. Danke

 

Danny aus Monheim

...moin moin Herr Weinkauf bin jetzt knapp ein jahr Meister und schau wie so oft auf ihre Seite, es gibt wie immer viele neue Updates, nur bei einer sache nicht das 58 sehe ich nun schon drei vier jahre...:o)

Gruß Daniel No*****

 

Frank He**** aus Deutschland/Mülheim an der Ruhr

Hallo Herr Weinkauf,

ich wollte mich auf diesem Wege nochmals bei Ihnen für den guten Theorie-Unterricht in Oberhausen bedanken. lch konnte Ihnen zwar nicht immer ganz folgen aber ich habe es doch geschafft ich bin Meister!!! Machen Sie weiter so.

Mit freundlichen Grüßen

 

Zie****

Bis zum nächsten Lehrgang.
Mit freundlichen Grüßen
Felix Ziegert

 

sebastian

schönen guten Tag Herr Weinkauf mein Name ist sebastian wil*** und ich bin im 2 Lehrjahr zum Kfz. Mechatroniker und Arbeite bei Toyota. Ich bin im Moment auf einem ÜBL Kurs Elektrotechnik bei Herr Ada*** Kfz Innung Düsseldorf

 

sebastian                                                                                             

ich habe ein paar der bücher von ihnen begutachten dürfen und ich muss sagen das sie für azubis mit Grundkenntnisse sehr anschaulich sind und man versteht schnell worum es geht Man versteht die Formeln schnell und man kann sich sie gut einprägen

 

Christian Wid**** aus Köln                                                                                                         

Hallo Herr Weinkauf,

ich weiß nicht, ob Sie sich noch an mich erinnern. Ich habe 2010 meinen Meister abgeschlossen und nun komme ich ins 4te Semester im Fahrzeugtechnik Studium. Wollte mich für den tollen Unterricht bedanken und einen Gruß dalassen. Noch eine kleine Anmerkung: Mit Ihren Engagement und Fachkenntnisse sind Sie in der Meisterschule völlig fehl am Platz. Sie sollten mal in Erwägung ziehen doch in die Fachhochschule zu wechseln. Dort braucht man solche kompetenten Mitarbeiter und das Niveau hier sinkt auch nicht so stark

Mit freundlichen Grüßen


Christian

Hallo Herr Weinkauf

Wow!!!!! Diese Antwort hat wie Sie selbst immer zu sagen pflegen "die Qualität" erreicht!!! Momentan brennt hier der Bär bei uns, ich habe ihre Unterlagen schon mal studiert und glaube soweit fast alles verstanden O. Ich werde die Tage nicht immer im Büro anzutreffen sein, deswegen werde ich mich bei Ihnen im Laufe der Woche, denke Donnerstagmorgen, telefonisch melden. Erst einmal Vielen Dank für den tollen Support!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards,

 

i.A. Christian M.

Service-Assistent

Assistant After sales service

 

Feedback per E-Mail von Markus H.

Ich wollte Ihnen nur nochmal danken das Sie mir so viel beigebraucht haben in der Meisterschule. "Der H. ist so Geil" :)  Ach ja und Wärmekraftmaschine.

Gruss Markus H.

 

Feedback per E-Mail von H. Her.

Habe heute die Prüfung bestanden. Vielen Dank für den Unterricht, der war Super und alles gute fürs neue Jahr.

Mfg "Walli"

 

 

Feedback per E-Mail von Philipp D

 Ich wollte mich nur noch mal bei Ihnen für Ihren Unterricht bedanken und sagen, dass es Spass gemacht hat und ICH echt viel bei Ihnen gelernt hat !!!! (Was man von den anderen Lehrern bzw. Dozenten wenn man das so nennen darf der HWK ja nun wirklich NICHT behaupten kann) 

P.S. Haben Sie vielleicht noch irgendwelche wertvollen Tipps in Sachen Messungen? Damit man sich für praktische Prüfungen gut vorbereiten kann? Wissen Sie auch wie oft der Fehler "keine Kommunikation zum Steuergerät" vorkommt?

Vielen Dank im voraus ',III  

mit freundlichen Grüssen
Philipp D.

 

Feedback per E-Mail von Kristijan S.

Hallo Herr Weinkauf,

danke für Ihre Dateien, für die Mühen und Ihr entgegengebrachtes Vertrauen. Ich werde selbstverständlich nicht mit den Dateien hausieren gehen, noch werde ich sie an Dritte weitergeben. Ich bedanke mich nochmals für Ihre Hilfe und für Ihren Unterricht, der meiner Meinung nach sehr umfangreich, anspruchsvoll und fachlich am "Zahn der Zeit" ist! Ich kann und werde über die Weiterbildung bei Ihnen nur Gutes berichten und bin froh bei einem "Crack" wie Ihnen gelernt zu haben.

Vielen Dank

Kristijan S.

 

Feedback per E-Mail von, H. A.

Hallo Herr Weinkauf ich wollte mich nur mal bedanken für den ganzen Lehrgang. Ich habe viel gelernt. Der Unterricht war sehr hilfreich gewesen. Die Prüfung habe ich mit einer drei abgeschlossen. Ich bedanke mich und wünsche ihnen alles gute Schade war das viele durchgefallen sind.

 

Feedback per E-Mail von Philipp D

 

Hallo Herr Weinkauf,

so langsam begreife ich erst, dass ich das ganze geschafft habe und wollte mich einfach NOCHMAL bei Ihnen für Ihre tolle Unterstützung bedanken!!! Wer weiß wie es sonst geendet wäre wenn ich Sie nicht gehabt hätte??? Und Sie hatten auch Recht das es vielleicht doch einen lieben Gott gibt, denn er hat den Herrn B. ja durchfallen lassen!!! Ich hoffe mal auch, dass sich andere Schüler bei Ihnen bedankt haben! Natürlich soll ich auch schöne Grüsse von meiner Mutter bestellen!!! Ich denke man sieht sich ja nochmal irgendwann!!! Also vielen vielen Dank nochmal! Haben Sie noch ein schönes Restwochenende!!!

mit freundlichen Grüssen
Philipp D.

 

Feedback per E-Mail von Dirk M.

Hallo Herr Weinkauf,

vielen Dank für Ihre gute Prüfungsvorbereitung! Der Unterricht bei Ihnen war sehr interressant und lehrreich! Nun ist die Prüfung erst einmal hinter uns und wir warten mal auf das Ergebnis.... Ich habe ein kleines aber andauerndes Problem mit meinem Skoda Oktavia, bei dem sämtliche Foren und Fachwerkstätten überfordert sind, und hoffe, dass Sie mir vielleicht ein paar Tipps dazu geben könnten!? (Wenn nicht Sie, wer dann??!) Bei meinem Skoda Oktavia (B3 07) mit Columbus Radio (Multimedia) habe ich einen externen DVD Player verbaut, um 2 Monitore für die Rückbank zu betreiben. Über einen Multimedia Adapter geht das DVD Signal ebenfalls ins Radio. Problem: Drehzahl abhängiges Pfeifen in den Lautsprechern vom Fahrzeug, und in den Kopfhörern der Bildschirme. Dieses Pfeifen verstärkt sich beim einschalten des (Xenon)Lichtes. Das Pfeifen tritt nur im Betrieb des externen DVD Players auf. Normaler Radiobetrieb ist ohne Störungen. Masse bekommt der DVD Player über einen regulären Massepunkt des Fahrzeuges. Klemme 30 wird vom Sicherungskasten Amaturenbrett bezogen, mit separaten Schalter, umd das DVD System auszuschalten. Bereits erfolglose Abhilfe: Entstörfilter in den Audio Cinchleitungen Entstörkondensator in der Plusleitung zum Multimedia Adapter Masseleitung separat vom Radio zum DVD gelegt Können Sie mir vielleicht ein paar Tipps geben, wie ich das Problem eventuell beseitigen kann?? Für Ihre Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Mit freundlichen Grüssen
Dirk M.

 

Feedback per E-Mail von Johannes E.

Hallo Herr Weinkauf,

ich wollte Ihnen gerne mitteilen, das ich die Servicetechniker Prüfung heute bestanden habe. Mit einer 3. Bedanken möchte ich mich auch für den guten Unterricht und Ihr Engagement.

Mit freundlichem Gruß

Johannes E.

 

Feedback per E-Mail von Michael B

Hallo herr weinkauf, ich möchte mich noch mal an dieser stelle bei ihnen bedanken für ihren guten unterricht, dafür das sie ihr wissen an uns weiter übertragen haben. qualitat ist erreicht

gruss Michael B.

 

Feedback per E-Mail von Marcel S

meine Einschätzung das sie der einzige auf Erden sind der meine Fragen beantworten war anscheinend absolut richtig. Ich freue mich wieder einmal mehr über die Ausführlichlichkeit und Qualität ihrer Antworten und bedanke mich herzlichst dafür! Dank Ihnen fühle ich mich jetzt wieder in der Lage eine moderne Ladeanlage zu überprüfen, ohne das ich nichts mit meinen Messergebnissen anfangen kann und kann es auch den Kollegen so weitergeben wie es richtig ist. :-) Auch bedanke ich mich für Ihren Einsatz und Interesse an meiner Arbeit im QM Ich werde gleich nächste Woche einen zweiten jährlichen Prüftermin für unsere Multimeter einführen und Ihren Vorschlag für eine Überprüfung eines Multimeters ohne Mastermessgerät gerne so übernehmen wie sie Ihn mir geschickt haben. Sie haben Recht das eine Zertififizierung und die Aufrechterhaltung eben dieser das A und 0 ist und mache diesen Job nun inzwischen ganz gern. Sie haben aber auch Recht das es viel Überzeugungsarbeit ist und ich freue mich darauf meinen Vorgesetzen davon zu überzeugen das eine Anschaffung einer kleinen Etikette für das Einbaudatum einer Multimeterbatterie sinnvoll ist ;-) Ich wünsche Ihnen trotz Stagnation weiterhin guten Erfolg! Bitte bleiben Sie wie Sie sind und lehren sie die jenigen die es zu schätzen wissen. Ich bin mir sicher das auf diesem Wege die lange, wenn auch nicht immer sichtbare Liste, der Menschen die Ihre Arbeit in ihrer Qualität und Ausführlichkeit so zu schätzen wissen wie ich es tue, immer weiter wächst.

Hochachtungsvoll und mit freundlichen Grüßen
Marcel

 

Feedback per E-Mail von Florian D

Ich hatte Samstag meine praktische und heut meine schriftliche Prüfung zum Service Techniker. Ist so weit ganz gut gelaufen, ich hoffe ich habs geschafft. Ich möchte mich bei Ihnen für den guten Unterricht bedanken und für die guten Hilfestellungen. 18 der 20 Fragen sind mir nach der Prüfung sind mir eingefallen, und so hab ich diese in einem Word Dokument zusammengefasst. Wenn sie daran Interesse haben, schicken sie mir doch bitte ihre email Adresse, dann sende ich die Fragen Ihnen zu.

Nochmal Vielen Dank!

Gruß Florian D.

 

Feedback per E-Mail von Frank de B.

Hallo Herr Weinkauf,

detaillierter und besser geht es garnicht, wenn dies hier ebay wäre würde ich sie mit 5 Sternen bewerten....

Riesen dank und natürlich wenn ich was nicht in den kopf bekomme dann maile ich nochmal, schönes rest Wochenende

 

Feedback per E-Mail von Daniel G.

Hallo Herr Weinkauf,

ich hatte Heute die Praktische Prüfung Teil l, hat auch eigentlich super geklappt bis auf die Situationsaufgabe 1. Da habe ich wahrscheinlich einen Riesen Bock geschossen (fragen sie mich bitte nicht warum das passiert ist ;-( ). Ich habe mal eine Frage an sie : PS: Das es sich eigentlich um einen Messfehler handelt leuchtet mir natürlich ein. Schaltplan siehe Anhang. Da an dem LMM alle gemessenen Spannungswerte i.O. waren Von Pin 1 an Pin 2 = 5V Von Pin 3 an Pin 5 = 12V Signal kommt weder am SG eins an, noch geht ein Signal aus dem LMM raus. Anschließend habe ich die Widerstände der Leitungen überprüft, habe mir gedacht da ja dort kein Strom fließt könnte man einen Übergangswiderstand vermuten. Habe jetzt die Widerstandsmessung von Steuergerät Pin 33 zum LMM Pin 2 gemacht und einen Widerstand von 5 Ohm gemessen. Das Steuergerät und der LMM aus dem Stromkreis getrennt, leider habe ich aber vergessen die anderen Bauteile die von der Gebermasse versorgt werden abzuklemmen. Jetzt meine eigentliche Frage: Ist dieser Wert trotzdem Aussagekräftig oder war evt. doch nur der LMM defekt? Würde mich über eine kurze Antwort sehr freuen.

Und noch einmal Vilen Dank für alles! Machen sie weiter so wie bisher.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel G.

 

Feedback per E-Mail von Harald L. Datum: 20. Mai 2010

Hallo Herr Weinkauf,

leider konnte ich heute nicht an unserer letzten gemeinsamen Unterrichtstunde teilnehmen, was ich wirklich sehr schade finde. Als ich gestern von der Schule nach Hause kam, fand ich unseren Kater halb verblutet im Flur vor und war daraufhin bis 2 Uhr in der Tierklink .Da meine Frau diese Woche Spätschicht hat und der Kater die nächsten Tage nicht unbeaufsichtigt bleiben darf, musste ich heute leider zuhause bleiben. Ich möchte mich also auf diesem Wege gerne für den IMMER gute Unterricht und die ebenfalls IMMER richtigen Einschätzungen bezüglich Prüfungen e.t.c. bedanken. Falls es Dozenten wie sie irgendwann einmal an der HWK nicht mehr geben sollte, kann von qualitativer guter Ausbildung nicht mehr die Rede sein.

Also noch mal danke dafür...

Nun zu meiner Bitte an sie.

Ich war natürlich heute nicht faul, nur weil nicht in der Schule, und habe zuhause ein paar Dinge ausgearbeitet die ich mit Herr H. zusammen für die mündliche Prüfung vorbereiten will. Quasi als Lern/Leitfaden für mögliche Themen im Fachgespräch.

Ich möchte sie bitten einmal gegenzulesen ob es fachlich so richtig ist.

LG

Harald L.

 

Info per E-Mail von H. Pierre S.

Guten Tag Herr Weinkauf

Ich wollte nur Bescheid sagen das ich aus dem Krankenhaus Raus bin seit Donnerstag und ab Dienstag dem 25.05 die Reha Beginnt und wollte mal nachfragen wie das jetzt mit dem Airbag Lehrgang aussieht mit der Prüfung wann der Termin ist  

PS schöne Grüße nach Hause und danke für den Besuch im Krankenhaus

Mit freundlichen Grüßen
Pierre S.

 

 

Feedback per E-Mail von Dirk B.

erstmal vielen Dank für die schnelle und kompetente Antwort!! Damit komme ich schon mal weiter:) Allerdings kann ich Sie so noch nicht ins Wochenende entlassen:):) Ich hätte da noch eine weitere Frage an Sie bezüglich einer Messung. Falls ich Ihnen aber auf die Nerven gehen sollte Bitte sagen Sie es mir, das ist nicht meine Absicht!!

Alles weitere steht in den 2 Anhängen.

Vielen Dank nochmals für die Weltbeste Hilfe!!:)

Grüße von meiner Frau zurück

MfG,

Dirk B.

 

Feedback per E-Mail von Dirk B.

Hallöle,

na da bin ich ja baff, erstens das Sie mir schon zurück geschrieben haben und zweitens das ich das richtig gemacht/verstanden habe!! Zu der Frage ob ich das schon gemessen habe beim Opel....leider nein, deshalb da ich es schon von mehreren gehört habe die es gemessen haben und ich nicht weiss ob ich noch dazu kommen werde, habe ich mal den kompetentesten von allen gefragt ob meine Theorie so in Ordnung wäre:) Das beruhigt mich ein wenig mehr. Meiner Meinung nach ist es mit das wichtigste wenn man die Funktionsweisen der Bauteile versteht, dann ist der Rest Formsache. Ich bin das von Anfang an leider falsch angegangen. Es werden aber immer weniger Puzzelteichen die mir noch fehlen und das vor allem auch wegen Ihrer Kompetenz und Hilfsbereitschaft!!:) Diese Meinung hat übrigens auch der Sebastian Lindau mit dem ich mich öfter mal treffe zum lernen!!

Ich werde bestimmt schon bald wieder Fragen haben wo ich nicht weiter komme, ich hoffe ich darf Sie dann wieder belästigen :)?

Ein schönes Wochenende wünscht Familie B.

 

 

Feedback per E-Mail von Harald B.

Hallo Herr Weinkauf,

gestern hatten wir unsere praktische Prüfung. Alles in allem kann ich zu meiner Prüfung sagen, dass die Prüfung fair gestaltet war. Das Fachgespräch war in einer lockeren Atmosphäre gehalten. (man sitzt an einem Tisch über Eck) Ob Bestanden oder nicht, ich möchte mich schon jetzt bei Ihnen für Ihre Bemühungen und das vermittelte Fachwissen bedanken. Mir hat Ihr Unterricht viel gebracht, einmal älteres Wissen aufgefrischt und gefestigt und zum anderen neues Wissen hinzugefügt.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,
Harald B.

 

Feedback per E-Mail von Sebastian L.

Hallo Herr Weinkauf es ist geschafft oder anders gesagt "da ist das ding" alles fertig aber ohne ihre Hilfe  wäre das nicht so möglich gewesen. deswegen danke nochmal für alles von mir sowie vom Dirk B.

Grüße aus Krefeld Sebastian L.

  

Feedback per E-Mail von Dirk B.

Hallo Herr Weinkauf,

Hier nochmals ein RIESIGES DANKESCHÖN für die WELTBESTE Hilfe!!!! Mein um riesige Schritte gewachsenes Fachwissen haben Sie mit zu verantworten:):) Die Homepage ist auch super genial. Dort konnte ich super lernen!! Machen Sie bloß so weiter und lassen Sie sich nicht unterkriegen!!!

Bis dahin,

mfG

Dirk B. +family

 

 

Feedback /Info per E-Mail von Dirk B.

Hallo Herr Weinkauf,

vielen Dank nochmals für alles!!! Ich habe die Prüfung zum servicetechniker mit 3 bestanden. Ist für mich als nicht Stromi ok!! Hätte allerdings vielleicht noch n bissl besser laufen können nach dem ich soooo viel gelernt habe, allerdings kommt s nunmal immer auf die Fragen an, die gestellt werden!! Aber das wichtigste ist, 1. das ich bestanden habe und 2.das ich nun sehr sehr viel dazu gelernt habe!! Und das vor allem wegen Ihrer Kompetenz!! Ich für mich bin "STOLZ" auf mich, das ich des mit 3 Kindern und Frau geschafft habe!! Meine Op ist auch ganz gut verlaufen, bin zwar noch auf Krücken, aber ich Lebe noch :) :)

Nun ab Montag werde ich den Ausbilder anfangen über 3 Wochen, denne bis Januar Pause, mit der Familie was unternehmen und denn ab zum Kaufmann ab 2011.

Ich wünsche Ihnen + Familie weiterhin alles Gute und ich werde mich bestimmt noch einige Male bei Ihnen melden!!

Bis dahin...

Ihr dankbarer Schüler,

Dirk B.

  

Feedback per E-Mail von Fabian L.

Hallo Herr Weinkauf.

Vielleicht können sie sich an mich erinnern!? Ich war letztes Jahr noch bei ihnen im Kurs. Danke nochmal für den wirklich lehrreichen Unterricht. Ich hoffe es geht ihnen gut!? Mittlerweile bin im Im Motorsport bei der Firma Kissling gelandet was wirklich sehr interessant ist, mich aber noch nicht so ganz erfüllt. Deshalb habe ich beschlossen mal ein paar Bewerbungen raus zu hauen. Sie haben sich damals schon mal Zeit genommen über meine und die Bewerbung eines Mitschülers zu schauen. Würde sie es vielleicht Noch einmal tun?. Ich bin mir nicht ganz sicher ob alles so in Ordnung ist was die Formulierung angeht.

Es würde mich wirklich freuen.

Glg Fabian L.

 

Feedback per E-Mail von Christian M. 

ich möchte mich bei Ihnen für den guten, manchmal anstrengenden (für alle Beteiligten, also beide Seiten) Unterricht bedanken. Auch die Gespräche über Sozialkompetenzen, Berufs-u. Lernfelder, Entwicklungen in der Technik etc. mit Ihnen in den Pausen haben mir andere Blickwinkel ermöglicht und unterstützten mich in meinen Gedanken über meine Zukunft. Ich habe gestern meinen Meisterbrief im Kraftfahrzeugtechnikhandwerk erhalten und bin seitdem überraschend stolz auf mich. Mir sind jetzt so einige Türen geöffnet worden, durch die jetzt durchgehen muss. Die ersten Bewerbungen gehen noch diese Woche raus...mal schauen was sich ergibt. Nun gut...

Machen Sie weiter so, auch wenn die Qualität der Schüler immer weiter sinkt, dem Einen oder Anderen hilft es doch.

Ich sag nochmal Danke für alles und man sieht sich bestimmt noch ein paar mal.

Gruss Christian M.

 

 

Feedback per E-Mail von Marcel F.

Hallo Herr Weinkauf.

Bin bereits sehr weit gekommen mit meinem Vorhaben, alle Aufgaben nochmal durchrechnen zu wollen. Bis eben gab es keinerlei Probleme und die meisten Formeln kannte ich sogar noch auswendig oder habe Lösungen mittels Einsetzverfahren gelöst. Leider musste ich jetzt aber feststellen, dass ich das Thema Innenwiderstand nicht ohne Probleme lösen kann. Ich bin an der Aufgabe 3 gerade am verzweifeln, da ich einfach nicht auf einen Weg komme um die Klemmenspannung zu errechnen. Dafür benötige ich ja "R außen"... aber R außen setzt sich ja aus dem Leiterwiderstand und dem Starterwiderstand zusammen. Also läßt sich R außen so schon mal nicht ermitteln. Wäre supernett, wenn Sie mir eine Formel schicken könnten. Würde mir auch schon ohne Erläuterung langen, da ich Rechenwege dann meistens sehr leicht nachvollziehen kann.

Vielen Dank, dass Sie sich auch außerhalb des Unterrichts Zeit für Ihre Schützlinge nehmen.

 

Feedback per E-Mail von Kamil J.

Hallo Herr Weinkauf,

ich wollte mich nochmal für Ihre Bemühungen bedanken. Leider war es früher nicht möglich, da ich im Urlaub war. Habe nun alle Prüfungen hinter mir und muss mich nun neu auf dem Arbeitsmarkt orientieren. Ich muss auch sagen, dass ich ihre Unterrichtsgestaltung immer sehr gut fand und viel Spaß hatte. Bleiben sie wie sie sind für die paar Jahre die sie bis zum Ruhestand noch haben. Wünsche ihnen noch alles Gute und vielleicht sieht man sich ja bei einem Lehrgang von ihnen noch mal.

Mit freundliche Grüßen Kamil J.

 

Feedback per E-Mail von Fatih Ö.

Hallo, Herr Weinkauf ich Danke Ihn das Sie mir geholfen haben für alles meine Meisterprüfung habe ich bestanden.

DANKE

 

Feedback per E-Mail von Jan P.

 Wollt mich für die Betreuung, während der Meisterschulzeit bedanken!! Alle Prüfungen auf Anhieb bestanden :-) Dank ihrer guten Vorbereitung gerade in Elektrotechnik alle Punkte geholt!! Sitze gerade inner Vorlesung ich studiere jeze Fahrzeugtechnik! Habe gerade Gleichstromtechnik. Schon mehrfach mit dem Prof. Diskutiert Elektrotechnik ist hier gegenüber der Meisterschule echt Flaschenmäßig.

MfG

Jan         

 

Feedback per E-Mail von Jan P.

Nein ein zu hohes Niveau schließe ich aus! Da man den Stoff ja nun mal für die Prüfung braucht! Zu einfach sehe ich das Lernen an der Universität nicht, allerdings ist der Unterschied eben das wir mit dem Stoff vom ersten Lehrjahr beginnen!!! Bis zum Beachlor machen wir genau den Stoff den wir in der Meisterschule hatten!! Ich hab meine alten unterlagen schon mit dem Prof. Durchgeschaut, er sagt es kommt weder mehr Stoff noch geht's tiefer in die Materie!! Der Unterschied ist nur wir ziehen das über 3 Jahre. Auf der Meisterschule gab es nur einen Bruchteil der Zeit! Also ich war mit ihrem Unterricht vollkommen zufrieden zumal dieser Stoff auch Prüfungsrelevant war! Es vermittelte nicht nur ein umfassendes Wissen, sondern ermöglichte auch die Prüfung zu bestehen. Im Gegensatz zu dem Stoff der anderen Dozenten kam ihr Stoff ja auch in der Prüfung dran! Der Witz ist einfach das man sich die Meisterschule nicht anerkennen lassen kann.

Und die Teilnehmer würden meiner Ansicht nach auch nicht mehr verstehen wenn sie den Stoff reduzieren würden, da es, so finde ich, auch eine Sache des Willens und auch das Zulassen von neuem ist!! Sehr viele angehende Meister sträuben sich gegen die Elektrotechnik. Vielleicht auch weil sie vorher nur wenig mit zu tun gehabt haben!

Mit freundlichen Grüßen
Jan P.

 

Feedback per E-Mail von Johann R. 

Guten Abend Herr Weinkauf ! Ich habe heute Meisterbrief bekommen, ich habe es mit ihrer Hilfe geschafft, vielen Dank nochmal und Grüssen Sie bitte Herrn Hes*** von mir.

 

Feedback per E-Mail von Marcel K.

Hallo Herr Weinkauf,

nun haben wir die Praktische Prüfung endlich hinter uns. Die Situationsaufgaben 1 und 2 haben in unserer Gruppe am Montag glaube ich alle gut meistern können. Nur im Fachgespräch haben uns die Herren G. und G. zum Teil mehr kaufmännische als technische Fragen gestellt. Dies hat wahrscheinlich ein besseres Abschneiden verhindert, da wir uns eigentlich nur auf die technischen Fragen vorbereitet hatten. Wissen Sie, ob in der schriftlichen Prüfung am Dienstag auch wieder viele kaufmännische Fragen drankommen können, oder bezieht sich diese mehr auf die Technik? Ich hoffe, dass man sich nochmal sieht, falls nicht möchte ich mich noch einmal bei Ihnen für Ihren außergewöhnlich guten und tiefgründigen Unterricht bedanken. Vielen Dank, dass sie bei offenen Fragen immer ein offenes Ohr für uns hatten. Ich hoffe, dass sie uns in guter Erinnerung behalten und wir uns auch in Zukunft bei kniffligen Fragen immer noch an sie wenden können.

Viele Grüße auch von Vanessa K. und Martin S..

Machen sie es Gut und bleiben sie so wie sie sind,
Marcel K.

 

Feedback per E-Mail von Frank de B.

Hallo Herr Weinkauf,

ich wollte mich in erster Linie auf diesem Weg für den Super Unterricht bedanken, der mir doch sehr half diese verflixte Elektrik zu vertiefen. Lassen sie sich bloß nicht die Laune verderben von Menschen wie die in den hinteren Reihen, jetzt mal ohne Namen zu nennen. Bleiben Sie wie sie sind, und ich freue mich auf Teil 1. Aber erst mal jetzt den 2. Bestehen. Stecke gerade in den Vorbereitungen und rechne mir den Kopf weg ;) Ohhhh fast vergessen. Könnten sie mir bitte noch Unterlagen über die Lambdasonde zukommen lassen??? Und vielleicht ein zwei Tipps??? Zur weiteren Vorbereitung??

Einfach nur um mich ein wenig zu beruhigen. Jetzt hör ich auch auf, Ihnen Ihre Zeit zu stehlen.

Danke schon mal im Voraus
Mit freundlichen Grüßen

 

 

Erst mal Danke Herr Weinkauf,

ich musste ja leider erfahren das sie den Kurs Teil l nicht mehr Leiten und ich mich mit dem Kollegen vergnügen muss. Naja ich werde das Kindchen schon schaukeln. Danke für die Unterlagen, ich denke ich kann diese sehr gut zur Ergänzung meiner technischen Vorbereitung gebrauchen. Natürlich wird diese email von mir als streng vertraulich angesehen. Mein Fazit aus dem Teil 2 Kurs: Lassen sie sich bloß nie die Tage versauen von Menschen die es nicht wert sind. Es ist niemand gezwungen worden diese Klasse zu besuchen. Ich finde es nur Schade wenn solche deppen nur Mist von sich geben und damit auch noch Schaden anrichten. Herr Weinkauf nochmals vielen Dank, Erfolg kann ich gut gebrauchen. Wir sehen uns bestimmt noch in der Schule, falls nicht evtl. beim Thomas in der ÜBL. Bis dahin

Bleiben sie wie sie sind

Frank de B.

 

Feedback per E-Mail von Tim S. 

Sehr geehrter Herr Weinkauf,

ich wollte Ihnen ein kurzes Feedback zur Prüfung geben. Alles in allem ist es gut gelaufen, abgesehen davon das die Klasse direkt zu Anfang schon dem Prüfer beweisen musste auf welch hohem Niveau wir uns befinden. Unruhe und lautstarke körperliche Ausdünstungen konnten die Jungs nicht zurück halten. Es ist doch schon beschämend. Zurück zur Prüfung: Es wurden lediglich zwei Fragen zu den Themen aus Ihrem Unterricht gestellt und diese bezogen sich ausschließlich auf die Spannungssprungsonde im Zusammenhang mit der Gemischzusammensetzung. Die Fragen waren nicht schwer und waren, dank Ihrem Unterricht, super zu beantworten.

Ich bedaure sehr, dass Sie unseren Kurs aufgegeben haben, allerdings kann ich es sehr gut verstehen.

ich wünsche Ihnen alles Gute.
Mit freundlichem Gruß

Tim S.

 

 

 

Feedback per E-Mail von Marcel K.

Hallo Herr Weinkauf,

entschuldigen Sie bitte, dass ich mich erst jetzt melde. Vielleicht haben Sie es ja inzwischen schon von anderer Stelle aus gehört,... naja, wir sind jedenfalls jetzt offiziell Kraftfahrzeug-Techniker- Meister. Teil 1 habe ich mit "gut" abgeschnitten, ärgerlich denn zu einer "sehr gut" hat nur ein Prozentpunkt gefehlt. Frau K. und Herr S. haben beide mit einer beachtlichen "befriedigend" bestanden. Die Noten der anderen weiß ich nicht. Die meisten haben die Prüfung bestanden, zu den ungefähr 10 Schülern die durchgefallen sind zählt unter anderem Herr K., P. und wie zu erwarten auch Herr S.! Leider hat es Herr te S. auch nicht geschafft, aber er hatte ja auch nicht immer intensiv am Unterricht teilgenommen. Aber das wichtigst ist ja das aus unserer kleinen Truppe "vorne links in der Klasse" alle Bestanden haben!!! Wie geht es denn eigentlich Ihnen? Ich hoffe, dass in Ihrer neuen Klasse viele "Lernwillige" sind. Nun, da für uns alles vorbei ist möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für Ihren Unterricht und Ihre Unterstützung bedanken.

Ohne Ihre Hilfe hätten wir sicherlich nicht so gut abgeschnitten und so viel Spaß beim Lernen gehabt.

Also Vielen Dank für alles, auch von Frau K. und Herr S.. Viele Grüße,

Marcel

 

 

Feedback per E-Mail von Frank de B.

Hallo Herr Weinkauf,

Ich habe heute mein Prüfungsergebnis bekommen…………… Die Kollegen haben es richtig spannend gemacht, nach meinem dritten Herzinfarkt durften wir dann eintreten. Bei mir ist es leider nur eine 3 geworden, aber okay Weihnachtsfest gerettet. ;) Danke nochmal für die perfekte Betreuung im und nach dem Unterricht. Natürlich auch für die Tipps auf die ich in circa 10 Monaten gern nochmal zurückkommen würde. Ihrer Familie und besonders Ihnen ein gesegnetes und schönes Weihnachtsfest mit nem guten Rutsch ins neue Jahr

wünscht

Frank de B. und Familie

  

Feedback per E-Mail von Marcel T.

Hallo Herr Weinkauf,

wie geht es Ihnen? Es ist schon etwas länger her, aber ich habe damals bei Ihnen den Kfz-Technikermeister gemacht bzw. Sie haben uns auf die Prüfung vorbereitet. Sehr gut wie ich hier noch einmal kurz anmerken muss!! Ich wollte heute auf Ihrer Homepage etwas Ihre Unterlagen durchstöbern um meine Lehrlinge gut auf Ihre Gesellenprüfung vorbereiten zu können und musste dabei feststellen, dass man die Navigation auf der rechten Seite nicht mehr nutzen kann. Angeblich wird die Seite nicht gefunden.

Könnten Sie mir vielleicht per Mail die Dokumente "Grundlagen der Elektrotechnik" , "Grundlagen der Messmethodik" sowie "Fachtechnologie Elektrik/Elektronik" zukommen lassen?

Mit freundlichen Grüßen
Marcel T.

Abteilung Technik

Stadtwerke Neuss GmbH

 

Feedback per E-Mail von Robert K.

Hallo Herr Weinkauf,

vielen Dank für Ihre Antwort. Ich weiß die Weitergabe Ihres Wissens und Ihrer Erfahrung sehr zu schätzen!! Danke. Ich habe für diesen Mittwoch mit dem Kunden einen Termin ausgemacht, wobei ich genügend Zeit habe Ihre Fehleranalyse zu befolgen. Schritt für Schritt und dabei immer wieder Denken und demnach handelne. Zur Zeit ist es bei uns auch ziemlich durcheinander, da wir mit allen Sachen in eine neue Werkstatt ziehen. Was am Ende der Fehler ist, werde ich Ihnen natürlich direkt erzählen!

Gibt es eigentlich Informationen bzgl. der „neuen" Klimaanlagen?? Kann dies bzgl. nicht wirklich Informationen bzgl. Wartung,- Kosten,- Geräte und evtl. Schulungen finden....

Liebe Grüße „zurück" von Pierre S., war letzte Woche noch bei Ihm.

Um die Änderung bzw. Verlinkung Ihrer Seite, kümmert sich im Laufe der nächster Woche mein Cousin. Der gestaltet meine Seite. Also es wird ziemlich schnell geändert!!! CD Ist echt schön geworden, aber das Sie das alles sooo unter einen Hut bringen (Schule- Fortbildungen-Familie-Homepage usw. und dann sich auch noch mit Dingen wie u.a. meinen Anliegen beschäftigen , ist wirklich respektabel und das sollte jeder zu schätzen wissen der Sie kennenlerne durfte!

Würde wirklich gerne weiter zur Schule kommen und mir Ihrer Unterricht geben. War oft sehr, sehr anstrengend und ich hätte liebsten mehr als 100mal das Handtuch geschmissen, aber es war sehr hilfreich, informativ und man hat gelernt, wenn man sich bemüht kann man über sich hinauswachsen und Erfahrungen und Ratschläge in die Tat umsetzen. Wie will man effektiv Ursachenforschung betreiben, wenn man verschiedene Hintergründe und Abläufe nicht versteht!? Man merkt, ohne Erfahrungen und Ratschläge kostet der Job zu viel Zeit und somit zu viel bares Geld.

Das blöde, bzw. unangenehme an der ganze Sache für mich persönlich ist, was oder wie kann man Ihnen für alles was Sie machen und auch sind, in irgendeiner Form zurück geben!!??

Im Unterricht denkt man sich so, hmm... komischer Freak, aber im Arbeitsalltag, verspreche ich Ihnen, dass mir in vielen Situationen, Ihr Beistand schon gewaltig weitergeholfen hätte, als der Verzweiflung nah war... Meister ist nicht gleich Meister... dazwischen liegen gewaltige Unterschiede....

!! Vielen Dank nochmal !!
Liebe Grüße

Robert K. vom beschaulichen Niederrhein

 

Feedback per E-Mail von Klaus E.

Hallo Herr Weinkauf,

nicht zuletzt dank Ihres unvergleichlichen Unterrichtes, habe ich meine Meisterprüfung bestanden. Dafür möchte ich mich hiermit bedanken. Bleiben Sie bei Ihrer Art den Unterricht zu gestalten; die letzten Bewertungen unserer Gruppe bzgl. des Dozenten Weinkauf sind durchaus objektiv und nicht geschmeichelt.

Viel Erfolg mit Weinkauf (') s Fachheften wünscht Ihnen

Grufti Klaus E.

 

 

Feedback per E-Mail von Mike S. 

Guten Tag Herr Weinkauf,

Ich möchte Ihnen nur eben mitteilen, dass ich die Meisterprüfung bestanden habe. Insgesamt mit einen Durchschnitt von 2.5 !!! Die Servicetechnikerprüfung habe ich mit einer "gut" gemeistert. Somit steht auf keinem meiner Zeugnisse eine "ausreichend". Leider haben es sehr viele aus unserem Kurs nicht geschafft.

Darüber hinaus möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Ich muss sagen, dass ich wirklich sehr viel in Ihrem Unterricht gelernt habe. Neben der Erweiterung meiner Fachkompetenz ist allerdings das Erlangen einer positiveren Grundeinstellung zur Arbeit das Schönste was Sie mir vermittelt haben. Nach der schriftlichen Servicetechnikerprüfung bekam ich einen Vertrag als "Werkstattmeister" bei meinem alten Betrieb (Mercedes Benz Jüntgen). Es läuft also alles sehr gut. Vielen Dank auch für die ständige Hilfe außerhalb des Unterrichts, sei es telefonisch oder per e-mail gewesen. Sie sind in allen Bereichen ein guter Ratgeber, bitte bleiben Sie so, wie sie die letzten 6 Monate gewesen sind.

Danke sehr

Mit freundlichen Grüßen,

Mike S.

 

Feedback per E-Mail von Dirk S. 

Guten Tag Herr Weinkauf, ich wollte Ihnen nur mitteilen, das ich meine Meisterprüfung bestanden habe. Leider nur eine 3, ich wollte ja eigentlich eine 2, aber diese blöden Flüchtigkeitsfehler!!! Getröstet hat mich aber das keiner eine 1 oder eine 2 hatte. Ab 1. November habe ich eine Meisterstelle bei Opel Gierten in Langenfeld. Die haben mich mit Geld gezwungen!!!! Unterschrieben hatte ich aber schon 5 Wochen vor der Ergebnisbekanntgabe weil ich mir die 3 schon

selber ausgerechnet habe. smile

Mit freundlichen Grüssen, und machen Sie weiter so
Dirk S.